Wieso ist GPS Tracker für Autos wichtig?

Ein erschreckender Gedanke für alle Autoliebhaber. Etwa alle 30 Minuten wird in Deutschland ein Pkw gestohlen. Häufig sogar direkt vor der eigenen Haustüre oder von Orten, die eigentlich als sicher betrachtet wurden.

Mehr als 296 Millionen Euro Gesamtschaden wurden alleine im Jahr 2018 durch Autodiebe verursacht. Dabei fokussieren sich die Diebe immer mehr auf technisch hoch entwickelte Autos. Also genau diese Fahrzeuge, die laut Hersteller, eigentlich schwerer und kaum zu stehlen sein sollten. Vor allem Fahrzeuge von VW, BMW, Audi und Mercedes sind stark von diesem Trend betroffen. Aber auch Mittelklassewagen sowie Familienautos sind beliebt bei den Tätern. Durch den geringen Wiedererkennungswert können diese leicht und schnell weiterverkauft werden. Mithilfe eines GPS Senders für Autos könnte ein Diebstahl nicht nur schnell aufgeklärt, sondern im Vorhinein verhindert werden.

Welche Vorteile bietet ein GPS für Autos?

LIVE-Tracking

Verfolgen Sie den Standort Ihres Fahrzeugs jederzeit und von überall mithilfe des Auto Trackers.

Streckenansicht

Betrachten Sie rückwirkend die zurückgelegte Strecke der letzten 100 Tage.

Weltweit

Sicher im Urlaub unterwegs. Immer die beste Netzabdeckung in über 100 Ländern.

Diebstahlschutz

Unterschiedliche Alarme helfen den Diebstahl schon im Voraus zu verhindern.

Push-Meldung

Erhalten Sie eine sofortige Benachrichtigung auf Ihr Endgerät, sobald ein Alarm ausgelöst wurde.

Unsichtbarer Schutz

Ihre kleine Größe, kompakte Form und die unauffällige Farbe verhindern ein auffalen des Fahrzeug Trackers.

Wie wird ein Auto Tracker befestigt?

Ein GPS Tracker für Autos kann zunächst in zwei Arten unterschieden werden: GPS Tracker, welche akkubetrieben werden oder fest an die KFZ-Batterie des Autos angeschlossen werden. Beide Varianten eines Fahrzeug-Trackers bieten dabei verschiedene Vorteile in ihrer Anwendung:

GPS Tracker für Autos mit Akku

  • Lange Akkulaufzeit von bis zu 90 Tagen
  • Warnmeldung bei niedrigem Batteriestand
  • Einfache Befestigung durch starke, eingebaute Magnete
  • Vielzahl von Anbindungsmöglichkeiten im Fahrzeug

GPS Sender für Autos mit Festanschluss

  • Permanenter Schutz, kein Aufladen notwendig
  • Anschluss an die KFZ-Batterie oder OBD Schnittstelle
  • Unauffällige Anbringung durch eines 2 Meter Kabels
  • Alarmmeldung bei Trennung der Verbindung zur Stromquelle
image 1 1 - GPS Tracker für Autos

Anwendungsbeispiel für eine unauffällige Anbringung

  1. Im Handschuhfach
  2. Bei der Mittelkonsole
  3. Untere Heckscheibe
  4. Seitenfächer im Kofferraum
  5. Hintere Stoßstange
  6. Innenfach der Seitentür
  7. Vordere Stoßstange
  8. Im Motorraum

Diese Beispiele sind nur Vorschläge für eine sichere Anbringung. Je nach Fahrzeugmodell und Art des Fahrzeug Trackers können sich weitere Möglichkeiten der Befestigung ergeben.

Welcher GPS Tracker für Autos ist der richtige?

Produktbilder Slider min - GPS Tracker für Autos

29,99 €

  • Anschluss an eine KFZ-Batterie
  • 180 mm x 40 mm x 15 mm inkl. Kabel
  • Stromunterbrechungsalarm
Jetzt kaufen
Produktbilder Slider Tracker 08 min - GPS Tracker für Autos

29,99 €

  • Plug & Play – Sofortige Installation
  • Anschluss an OBD2 Schnittstelle
  • 40 mm x 45 mm x 25 mm
  • Stromunterbrechungsalarm
Jetzt kaufen
Salind 11 609x800 - GPS Tracker für Autos

29,99 €

  • Akkulaufzeit bis zu 90 Tage
  • 109 mm x 76 mm x 26 mm
  • Drop-Alarm beim Anheben des Gerätes
Jetzt kaufen