Auto verkaufen – Wie ein GPS- Tracker dich dabei unterstützen kann

car seller and buyer handshake at car dealership a 2021 09 03 03 02 30 utc 1200x800 - Auto verkaufen - Wie ein GPS- Tracker dich dabei unterstützen kann

Privatpersonen stehen im digitalen Zeitalter viele Türen offen, wenn sie ihr Fahrzeug verkaufen möchten. Vom Inserat bis zum eigentlichen Verkauf kann man auf Wunsch alles selbst übernehmen oder die Aufgaben einem Händler überlassen. Je nachdem, welcher Weg gewählt wird, kommen Verkäufer schneller oder langsamer an ihr Geld. Beim Verkauf gibt es einige Punkte zu beachten, mit etwas Planung steht einem erfolgreichen Autoverkauf nichts im Weg.

Altes Auto verkaufen und mögliche Wege

Wer sein Fahrzeug veräußern möchte, kann sich für einen von vielen Wegen entscheiden. Ein Verkauf ganz ohne Internet ist möglich, indem ein “Auto zu Verkaufen”-Schild im Wagen platziert wird, dieses sehen jedoch nur Menschen, die daran vorbeifahren und aufmerksam werden. Personen, die mit dem Internet vertraut sind, haben weitaus mehr Chancen auf einen erfolgreichen Verkauf, denn im Netz kann man an Privatpersonen und auch an geprüfte Händler verkaufen.

Auto privat verkaufen

Der Verkauf an einen privaten Käufer ist definitiv zeitaufwändiger, als die Veräußerung an einen Händler. Das benötigte Inserat kann man auf diversen Online-Plattformen einfach selbst erstellen und hochladen. In diesem Fall bestimmt der Verkäufer alle Parameter, Preis und Bedingungen, selbst. Wichtig ist, dass in der Online-Anzeige schöne und hochwertige Bilder des Wagens zu sehen sind, auf denen der potenzielle Käufer den Wagen gut sehen kann. Zusätzlich ist es sinnvoll, wenn so viele Informationen wie möglich bereits im Inserat enthalten sind, das ersparte Nachfragen von Interessenten. Mögliche Interessenten kontaktieren den Verkäufer dann per Handy oder via E-Mail, um Probefahrten oder Besichtigungen zu vereinbaren. So können Verkäufer eine Vielzahl von Nachrichten aus ganz Deutschland erhalten und selbst den passenden Käufer auswählen.

Verkauf eines Autos an Privatpersonen haben Autobesitzer die Möglichkeit, den besten Preis zu erzielen, da sie aus verschiedenen Angeboten wählen können. Man muss also nicht zu einem Preis verkaufen, mit dem man nicht einverstanden ist, sollte jedoch auf einen fairen Preis beim privaten Autoverkauf achten.

buying a new car male hand giving a car keys to h 2022 09 22 19 56 15 utc scaled - Auto verkaufen - Wie ein GPS- Tracker dich dabei unterstützen kann

Gebrauchtwagen beim Händler abgeben

Bei einem Verkauf an einen Händler, solltest du beachten, dass Autoverkäufer nicht die gleichen Preise zahlen, wie ein privater Käufer. Denn nach dem Verkauf des Fahrzeugs kümmert sich der Händler um den anfallenden Papierkram und meldet den Wagen auch bei der Versicherung und der Zulassungsstelle ab.

Allerdings bietet der Verkauf an einen Händler viele Vorteile, es ist bequem und sicher, die ersten Schritte geschehen bequem von zu Hause aus. Nachdem online alle Daten eingetragen sind, erhältst du einen unverbindlichen Ankaufspreis, dann kannst du einen Termin mit dem Händler in der Nähe vereinbaren. Möchtest du dein Auto schnell und bequem verkaufen, so ist der Online-Händler eine gute Wahl, jedoch sollte man vorab ehrlich sein. Wenn das Auto bereits Beulen oder größere Reparaturen hatte, muss man dies angeben. So ist gewährleistet, dass der Ankaufspreis online kaum noch geändert werden kann.

Ein klarer Vorteil ist: Du kannst dein Auto sofort verkaufen und erhältst wenig später das Geld auf dein Konto ausgezahlt. Wenn dir der Preis zu niedrig ist, kannst du alternativ bei einem anderen Händler anfragen.

Wenn sowieso der Kauf eines neuen Autos ansteht, kann man bei einem ortsansässigen Händler den gebrauchten Wagen in Inzahlungnahme für einen Neuwagen geben.

Wer sein Auto online verkaufen möchte, hat also viele Möglichkeiten.

+

Der richtige Zeitpunkt für den besten Preis

Der Zeitpunkt ist ein wichtiger Faktor beim Verkauf von Fahrzeugen, der Wertverlust sinkt stetig und auch Reparaturen häufen sich. Ob du privat oder an einen Händler verkaufen möchtest, ist natürlich auch abhängig davon, wie schnell du den Wagen loswerden willst. Für eine realistische Preisvorstellung sollte man sich immer vorab ein Bild der aktuellen Marktlage machen. Ein baugleiches Auto findet man leicht auf Autoplattformen und kann so im Vorfeld prüfen, wie viel der Wagen noch wert ist. Im Netz kannst du ganz einfach online nachsehen, zu welchem Preis andere ein solches Fahrzeug kaufen oder verkaufen würden, so kann man einen realistischen Preis erhalten.

Wichtige Vorkehrungen für den Autoverkauf

Nachdem die wichtigsten Informationen gesammelt wurden hast du sicher schon eine erste Vorauswahl getroffen und weißt, wie du deinen Wagen veräußern möchtest. Nun geht es in die finalen Züge des Verkaufs.

Den korrekten Preis ermitteln und Informationen einholen

Für ein Online-Inserat muss man den Wert des Fahrzeugs angeben, also den gewünschten Verkaufspreis. Wird der Wagen an einen Händler verkauft, gibt der diesen vor.

car seller and buyer handshake at car dealership a 2021 09 03 03 02 30 utc 600x400 - Auto verkaufen - Wie ein GPS- Tracker dich dabei unterstützen kann

Den Wagen herrichten

Wenn das Auto größere Mängel aufweist, sollten diese zunächst behoben werden, wichtig ist auch eine aktuelle TÜV-Bescheinigung, das steigert den Wert und gibt dem Käufer Sicherheit. Wer einen GPS-Tracker in seinem Wagen genutzt hat, kann dem Verkäufer genau nachweisen, welche Strecken mit dem Auto zurückgelegt wurden. Somit kann ein GPS-Tracker für Fahrzeuge ihnen helfen den Kaufpreis zu begründen und kann die Preisverhandlungen deutlich erleichtern.

Wie der Autoverkauf abläuft

Wenn Interessenten gefunden wurden, stehen Besichtigungstermine und Probefahrten an, anschließend muss der bürokratische Rahmen beachtet werden. Denn auch wenn ein gebrauchtes Auto verkauft wird, ist ein Kaufvertrag Pflicht und sichert beide Seiten ab.

Kaufvertrag aufsetzen

Bei einem privaten Verkauf muss der Verkäufer selbst einen Kaufvertrag aufsetzen, hier gibt es online diverse Vordrucke, die man problemlos nutzen kann. Der Käufer erhält noch wichtige Unterlagen zu dem Fahrzeug: die Zulassungsbescheinigung sowie Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief.

Versicherung und Zulassungsstelle informieren

Nach dem Verkauf deines Autos muss der Wagen abgemeldet werden, nach der Abmeldung des Fahrzeugs bist du nicht mehr als Halter eingetragen. Bei einem privaten PKW-Verkauf erledigt man diese Arbeiten selbst, wird der Wagen an einen Händler verkauft, so bietet dieser in den meisten Fällen an, die Versicherung zu informieren und den Wagen abzumelden, das wird vertraglich festgehalten.

Eine Idee zu “Auto verkaufen – Wie ein GPS- Tracker dich dabei unterstützen kann

  1. Lisa sagt:

    Ich habe meinen Gebrauchtwagen vor kurzem verkauft und kann die Tipps in diesem Artikel bestätigen. Es ist wichtig, den Wert des Autos zu recherchieren und es gründlich zu reinigen, um einen guten Preis zu erzielen. Die Option, das Auto online zu verkaufen, hat mir geholfen, potenzielle Käufer zu erreichen und einen fairen Preis für mein Fahrzeug zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*