Topo GPS – Was ist das überhaupt?

Wer Feld und Wald liebt, sich gerne draußen aufhält und auf Erkundungstour geht, der hat sicher schon Erfahrungen mit dem Thema GPS gemacht. GPS auf dem Smartphone bietet die Möglichkeit, unbekannte Gebiete auf eigene Faust zu erkunden, das Smartphone leitet den Weg. Mithilfe von topographischen Karten kann man vorgefertigten Touren folgen oder spontan einen eigenen Weg einschlagen, ganz ohne zusätzliche Hilfe oder Kompass.

GPS-App für Outdoor-Aktivitäten

Die Handy-App Topo GPS ist seit einigen Jahren erhältlich, das Unternehmen hat seinen Sitz in den Niederlanden, die App ist in Deutschland noch relativ unbekannt. Innerhalb der App sind zahlreiche, detailreiche Karten vieler europäischer Länder zu finden. Diese Karten beschränken sich nicht nur auf Fußwege, sondern bieten auch die Navigation über Verkehrsstraßen an. Die App Topo GPS ist für iOS und Android erhältlich und lässt sich somit auf jedem gängigen Smartphone nutzen.

Nutzung wie ein GPS-Gerät

Mithilfe der Topo GPS-App bewegt man sich fort, wie mit einem GPS-Gerät, die ausgewählte Tour oder Route kann über das Display verfolgt werden. Zur Einsparung von Datenvolumen sind die gewünschten Routen auch als Download erhältlich, sie können dann ohne aktive Internetverbindung genutzt werden. Komplette Karten oder Regionen sind aufgrund der Größe des Bildmaterials nicht offline nutzbar. Menschen die detailreiche Karten benötigen, sind somit während der Nutzung auf eine stabile Verbindung zum Internet angewiesen.

Das GPS-System im Handy erkennt die aktuelle Position des Benutzers auf der Karte und leitet ihn mit hoher Genauigkeit durch die ausgewählten Routen.

Die Topo GPS-App ist perfekt zugeschnitten auf die Nutzung im Freien, sie eignet sich für viele verschiedene Personengruppen, sie kann beispielsweise zum Wandern, Radfahren, Mountainbiken, Reiten oder beim Geocaching genutzt werden. Topo GPS enthält alle Funktionen, die ein bei einem normalen GPS-Gerät auch verfügbar sind. Der Unterschied ist, dass kein separates Gerät benötigt wird. Der Nutzer hat somit Handy und GPS-Gerät für weniger Geld in Kombination.

Nutzung als Sportler

Für Ausflüge mit dem Rad liefert die Topo GPS-App einen speziellen Layer, rein für diesen Zweck. So kommen Mountainbiker bei den extra angebotenen Mountainbike Routen auf ihre Kosten, jede hier angezeigte Karte ist auf die gewählte Aktivität abgestimmt.

Zusätzlich werden topografische Karten gerne beim Geocaching, einer digitalen Schnitzeljagd, genutzt. Koordinaten können spielend leicht eingegeben oder gescannt werden, die beste Route zeigt das Smartphone dann auf der Karte an und leitet gezielt zum Cache.

Die detailreichen topografischen Karten von Topo GPS machen sich immer mehr Bergsteiger zu Nutzen. Die eingezeichneten Felsinformationen und Höhenlinien unterstützen die Tourplanung und Umsetzung.

Weitere Nutzungsmöglichkeiten

Naturschützer haben die Möglichkeit, mit Topo GPS wichtige Wegpunkte in der Natur zu markieren. Diese Wegpunkte können mit weiteren Details, Informationen und Bildern ergänzt werden. Die digitale Katalogisierung wird zur Vogel- und Blumenzählung genutzt, auch seltene Gewächse lassen sich somit dokumentieren und können jederzeit anhand der Koordinaten und Wegpunkte wiedergefunden werden.

Datenspeicherung auf microSD-Karte

Die Daten der GPS-App können automatisch auf der SD-Karte des Gerätes abgelegt werden. Je nach Endgerät ist eventuell eine einmalige Einstellung nötig, zusätzlich lässt sich die App auch auf einem Tablet nutzen.

Nutzung der gespeicherten Daten

Die gespeicherten Routepunkte auf der SD-Karte können im Anschluss als GPX-Dateien auf einen PC gespielt werden.

Mit der richtigen Software kann die Aufzeichnung der gespeicherten GPX-Dateien am PC aufbereitet werden, dies unterstützt das Planen und die Optimierung zukünftiger Unternehmungen.

Anhand der gesammelten Daten mit Topo GPS lässt sich die Karte am PC visualisieren, die Strecke kann auf diese Weise an einem größeren Bildschirm eingesehen werden.

Auch am Windows-PC kann die App Topo GPS genutzt werden, hierzu ist ein Android-Emulator nötig.

Funktionen mit Topo-GPS App

Topo GPS bietet Benutzern verschiedene Features innerhalb der Karten, die je nach Bedarf genutzt und gespeichert werden können.

Fotos

Wegpunkte können mit Informationen und Bildmaterial ergänzt werden, das Material ist dann an die Punkte innerhalb der Routen gekoppelt.

Routen-Tool

Die Verfolgung von festgelegten Routen gestaltet sich mit Topo GPS ganz einfach, Routen können importiert, geplant oder aufgezeichnet werden. Somit lassen sie sich mit anderen Benutzern von Topo GPS teilen. Das GPS-System ermittelt die aktuelle Position der Person und führt sie anhand dieser durch die ausgewählten Routen.

GPS-Funktionen

Topo GPS besitzt alle Funktionen eines normalen GPS-Gerätes, der Benutzer spart sich somit die Anschaffungskosten für ein komplettes GPS-Gerät. Die Positionsbestimmung erfolgt genauso exakt und zuverlässig, wie mit einem GPS-Tracker.

Topografische Karten

Die App bietet detailreiche und offizielle topografische Karten vieler Länder, jede benötigte Länderkarte kann einzeln erworben werden.

Wegpunkte

Wegpunkte lassen sich leicht auf der Karte über das Handydisplay platzieren, zusätzlich kann eine beliebige Beschreibung ergänzt werden.

Verschiedene Layer

Ergänzend können in der App Topo-GPS optionale Ebenen erworben werden, beispielsweise reine Routen für Mountainbiker oder Wanderer.

Routing-Funktion

Routing bedeutet die Berechnung einer gewählten Strecke, der Benutzer sucht nach einem bestimmten Ort und Topo GPS ermittelt die Strecke auf der Karte und die benötigte Zeit. Dies unterstützt beim Planen oder bei spontanen Änderungen innerhalb der Route, Topo GPS bietet somit Flexibilität innerhalb der gewählten Route und leitet den Nutzer via Karte zum gewünschten Ziel.

Vorteile der Nutzung

Wer ein GPS-Gerät kaufen möchte, kann mit dieser App zunächst testen, ob sich die Anschaffung für die eigenen Zwecke lohnt. Topo GPS bietet dem Benutzer alle Funktionen eines normalen GPS-Gerätes, spart aber langfristig Geld, da keine neue Hardware nötig ist.

Kosten und Kompatibilität

Topo GPS ist erhältlich für iOS und Android, es lässt sich auf Geräten mit diesen Betriebssystemen problemlos installieren. Wer das iPhone nutzt, profitiert von der Verbindung seiner Apple Geräte, gespeicherte Routen, Koordinaten und Wegpunkte können über die iCloud geteilt werden, sodass alle Endgeräte, iPad, iPhone oder Applewatch, auf dem gleichen Stand sind.

Die App kann im Playstore für einmalig fünf Euro erworben werden, zusätzliche Karten verschiedener Länder müssen einzeln gekauft werden, jede Karte kostet rund vier Euro und kann als In-App-Kauf erworben werden. Die thematischen Layer der Karten, beispielsweise Karten für Fahrrad-Touren, Mountainbiker oder Wanderungen, kosten jeweils rund drei Euro. Zukünftige Updates sind im Preis inbegriffen, diese werden dann kurz nach Verfügbarkeit bereitgestellt.

Fazit Topo GPS

Um die App in vollem Umfang auf dem Telefon zu nutzen, müssen gewisse Voraussetzungen erfüllt werden. Eine optimale Führung durch die Route ist nur mit einer guten Verbindung zum Internet möglich, die Offline-Karten können ebenfalls genutzt werden, überlasten das Telefon jedoch. Wenn guter Mobilfunk-Empfang gegeben ist, kann die aktuelle Position des Benutzers leicht ermittelt werden, das gewährleistet eine optimale Führung durch die gewählte Route. Für zusätzliche Features, beispielsweise die Online-Suche von Orten oder Strecken und für das Routing, ist die Verbindung zum Internet notwendig.

Menschen, die mit dem Gedanken spielen, sich ein GPS-Gerät anzuschaffen, beispielsweise von Garmin, können mit Topo GPS zunächst probieren, ob sie mit dem Handling zurechtkommen. Oft ist eine Nutzung über iPad oder iPhone für die meisten Menschen vollkommen ausreichend zum Radfahren oder Wandern.

Zusätzlich können die Strecken innerhalb der App genutzt werden, um mit dem Auto zu navigieren. Somit ersetzt die App die gängigen GPS-Sender und bietet dem Nutzer alle wichtigen Informationen mit intuitiver Bedienung.

Topo GPS verwandelt iPhone und iPad in ein voll funktionsfähiges Navigationsgerät, mit der Möglichkeit, eigene Routepunkte in der Karte zu ergänzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*